Impressum

Impressum

Firmenwortlaut
DC Bank AG

Firmensitz
Lassallestraße 3
1020 Wien
Österreich

Kommunikationsdaten
T:  +43 1  50 135-0
F:  +43 1  50 135-111
E-Mail: kundendienst@dcbank.at

Gesellschaftsform
Aktiengesellschaft

Kammerzugehörigkeit
Wirtschaftskammer Österreich, Bundessparte Bank und Versicherung,
Wiedner Hauptstraße 63, A-1040 Wien, www.wko.at

Aufsichtsbehörde
Finanzmarktaufsicht Bereich Bankenaufsicht
Otto-Wagner-Platz 5
1090 Wien

Firmenbuchnummer: FN 57273a
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien
UID Nr.: ATU 15349601
DVR: 0011665
IBAN: AT611100000404118200
BIC: BKAUATWW

Einlagensicherung
Die DC Bank AG unterliegt als österreichische Bank uneingeschränkt den österreichischen Bestimmungen zur Einlagensicherung (§§ 93 ff BWG). Die DC Bank AG ist Mitglied bei der Einlagensicherung der österreichischen Banken & Bankiers Gesellschaft m.b.H. (www.einlagensicherung.at). Die Einlagen natürlicher Personen sind mit einem Höchstbetrag von EUR 100.000,00 gesichert.

Informationsbogen für den Einleger

 

Offenlegung gemäß § 25 Abs 5 Mediengesetz

Medieninhaber und Herausgeber
DC Bank AG
Lassallestraße 3
1020 Wien
Österreich

Unternehmensgegenstand
Die Ausgabe und Verwaltung von Zahlungsmitteln
wie Kreditkarten (§ 1 Abs. 1 Z 6 BWG)

Vorstand
Karl Kainzner
Peter Schwingenschlögl

Aufsichtsrat
Dr. Heimo Hackel (Vorsitzender)
Mag. Michael Kafesie, MBA (Stellvertreter Vorsitzender)
Mag. Christian Noisternig
Irmgard Huber
Regine Roth

Beteiligungsverhältnis

99,94 % card complete Service Bank AG
0,06 % “Investa” Leasing Beteiligungsgesellschaft m.b.H.

 

Offenlegung gemäß § 65a Bankwesengesetz (BWG)

Gemäß § 65a BWG hat die DC Bank AG auf ihrer Internet-Seite zu erörtern, auf welche Art und Weise sie die Bestimmungen der §§ 5 Abs 1 Z 6 bis 9a, 28a Abs 5 Z 1 bis 5, 29, 39b, 39c, 64 Abs 1 Z 18 und 19 und der Anlage zu § 39b einhält.

1. Information über die Einhaltung der § 5 Abs. 1 Z 6 bis 9a BWG und § 28a Abs. 5 Z 1 bis 5 BWG (Fit & Proper)
Die Einhaltung der Bestimmungen gemäß §§ 5 Abs.1 Z 6 bis 9 und 28a Abs. 5 Z1 bis 5 ist Bestandteil der internen Fit & Proper Policy der DC Bank AG. Eine Eignungsprüfung von Geschäftsleitern, Aufsichtsratsmitgliedern und Inhabern von Schlüsselfunktionen erfolgt gemäß dieser „Fit & Proper Policy“. Vor jeder Bestellung oder Wiederbestellung eines Mitglieds des Vorstands oder Aufsichtsrats oder eines Inhabers von Schlüsselfunktionen, wird dessen fachliche Eignung sowie persönliche Zuverlässigkeit anhand der gesetzlichen Vorgaben geprüft und dokumentiert. Zur Beurteilung der Eignung werden die von dem zu bestellenden Mitglied des Vorstands oder des Aufsichtsrats oder Inhaber von Schlüsselfunktionen vorzulegenden Informationen und Unterlagen, wie beispielsweise Lebenslauf, Strafregisterauszug, Angaben zur zeitlichen Verfügbarkeit und zu potentiellen Interessenskonflikten, herangezogen. Eine positive Gesamtbeurteilung („fit & proper“) wird vorgenommen, wenn die fachliche Eignung und die persönliche Zuverlässigkeit den festgelegten Kriterien und gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Der Finanzmarktaufsicht wird die Bestellung von Mitgliedern des Vorstands und des Aufsichtsrats unter Beifügung der Beurteilungsunterlagen in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen angezeigt. Durch regelmäßige Schulungs- bzw. Fortbildungsmaßnahmen wird die laufende Eignung sichergestellt.

2. Information über die Einhaltung des § 29 BWG (Nominierungsausschuss)
Die Einrichtung eines Nominierungsausschusses gem. § 29 BWG ist nicht erforderlich, da die Bilanzsumme der DC Bank AG eine Milliarde Euro nicht übersteigt.

3. Information über die Einhaltung der §§ 39b und c BWG sowie Anlage zu § 39b BWG (Vergütungspolitik)
Die Einhaltung der Bestimmungen gemäß §§ 39b samt Anlagen und 39c BWG wird durch die jährlich aktualisierte Vergütungsrichtlinie der DC Bank AG sichergestellt. Die Einrichtung eines Vergütungsausschuss gemäß § 39 c BWG ist bei der DC Bank AG nicht erforderlich, da die Bilanzsumme unter dem Wert von EUR 1 Mrd. liegt. Der Aufsichtsrat genehmigt die allgemeinen Grundsätze der Vergütungspolitik, überprüft sie regelmäßig und ist für die Überwachung ihrer Umsetzung verantwortlich.

4. Informationen zum § 64 Abs. 1 Z 18 und 19 BWG
Die AngabenDie in den § 64 Abs.1 Z19 aufgelisteten Finanzinformationen sind aus dem Jahresbericht der DC Bank ersichtlich, deren Veröffentlichung erfolgt im Rahmen der Veröffentlichung des Jahresabschlusses.

© Copyright - DCBank AG 2012 - Alle Rechte vorbehalten.